Hugo's Homepage

Get Adobe Flash player

Besucher

038674
HeuteHeute18
GesternGestern114
Diese WocheDiese Woche509
Diesen MonatDiesen Monat1528
InsgesammtInsgesammt38674

Tag mit den meisten
Besuchern:
17.11.2016 : 197

Login Form

Die Flucht über die Schlucht


Diese Geschichte spielt im Zweiten Weltkrieg. Eine schmale Brücke, die über eine Schlucht zwischen Deutschland und der Schweiz führte, wurde von einem deutschen Posten bewacht. Er hatte den Befehl, jeden zu erschießen, der versuchte, über die Brücke zu entkommen, und jeden zurückzuschicken, der die Brücke ohne Passierschein überqueren wollte. Der Posten befand sich auf deutscher Seite in einem Wachhäuschen, aus dem er alle drei Minuten herauskam, um die Brücke zu kontrollieren. Eine Frau, die unbedingt aus Deutschland fliehen musste, aber keinen Passierschein bekommen konnte, hatte sich in der Nähe der Brücke versteckt. Sie wusste, dass sie sich an dem Posten vorbeischleichen konnte, während er sich in dem Wachhäuschen aufhielt, doch es dauerte zwischen fünf und sechs Minuten, die Brücke zu überqueren. Da es weder auf noch unter der Brücke eine Möglichkeit gab, sich zu verstecken, wäre es dem Posten ein Leichtes, sie zu erschießen, wenn er sie bei dem Versuch, in die Schweiz zu entkommen, auf der Brücke entdeckte. Wie hat sie es dennoch geschafft, über die Brücke zu fliehen?

Tipp

Lösung